Tierschutzverein wpe1C.jpg (3763 Byte) Schwäbisch Hall
                                                                                 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund, im Landestierschutzverband Ba.-Wü. und im Kinderschutzbund, OG SHA     =======================================================================================================================================================================

Unfallopfer Silvio

Der große, silbergraugetigerte, unkastrierte Kater wurde in Gnadental von einem Auto schwer verletzt. Eine tierliebe Familie rettete ihn, bettete ihn weich in einen Wäschekorb und rief den Tierschutzverein um Hilfe. Silvio hatte einen komplizierten Oberschenkelhalsbruch. Über sechs Wochen durfte er nur liegen und nicht springen. Er war ein sehr geduldiger, braver Patient. Silvio ist ein äußerst gemütlicher Geselle. Seine Hauptbeschäftigung im Tierheim ist Essen, Schmusen und Schlafen. Da er ein sehr schöner, großer „Silbertiger“ ist, findet er hoffentlich trotz seiner unwesentlichen Gehbehinderung einen Tierfreund, der ihn mag. Seine Familie hat ihn nicht gesucht. Silvio könnte als Wohnungskatze mit einem vernetzten Balkon gehalten werden, sofern er nicht zu viel alleine sein muss und genügend Zuwendung bekommt. Vor Artgenossen hat er Angst.


       


 
=====================================

Pussy sucht neues Zuhause


Pussy, ein etwas älteres Katzenmädel sucht ein schönes, ruhiges Plätzchen. Sie mag keine Hunde und braucht auch keine Artgenossen. Kleine Kinder sollten auch nicht im neuen Zuhause sein. Anfangs etwas schüchtern aber sonst eine ganz Süsse

 



======================================================






Schmusekatze Minki

Zugelaufen

    

Langhaarkater in Döttiingen zugelaufen. Er ist schon länger unterwegs da er sehr verfilzt und verwurmt war. Dötti könnte Norwegische Waldkatze sein und ist ein großer, verschmuster Kuschelbär, der am liebsten den ganzen Tag gestreichelt werden möchte. Im Tierheim ist er sehr unglücklich da er auf seinen Freigang nicht verzichten möchte. Wer kennt den Kater und weiß wo sein Zuhause ist.

www.wanderreiten-mit-gluecklichen-pferden.de


 
Wir danken für Futterspenden und den Sponsoren - Bücherspende - Bilderalbum und Videos vom Tierheim

 

Wir danken der Lucky-horse-ranch für den Einsatz für arme Tiere

Minki kam vor etwa vier Wochen aus Schw. Hall-Steinbach als Fundkatze ins Tierheim. Sie war bereits kastriert, sehr gepflegt und gut genährt. Leider hatte sie keine Kennzeichnung (Chip oder Tätowierung). Über Facebook, Homepage und Haller Tagblatt konnten wir ihre Besitzer wider Erwarten nicht finden. Minki wird auf zwei oder drei Jahre geschätzt. Sie ist eine sehr brave Katze und liebt es gemütlich und ruhig. Ihre große Vorliebe ist Schmusen und Fressen. Dabei ist sie nicht sehr wählerisch, nur sollte es Nassfutter mit Soße sein. Von ihrem Verhalten und ihrer Versorgung ist sie eine problemlose Katze. Minki ist auch als „Anfängerkatze“ geeignet und würde sich mit älteren Kindern verstehen. Freiauslauf sollte ihr später gegeben werden können.
                                                          
  =========================================================

  
 Ihre Fragen - Antworten des DeutschenTierschutzbundes    

 Haller Tagblatt:Artikel über Hautpilz im Tierheim   
Der Verein braucht dringend finanzielle Hilfe,  da sonst  die Bewältigung  aller  Aufgaben nicht mehr  möglich ist!!! 
Beitrittserklärung
  

 

 

=========================================================================================================================================================================

Kontakte: 
Tierschutzverein Schwäbisch Hall e. V.                                    butflyer.gif (562 Byte) Tierheim, 74545 Michelfeld-Landturm Telefon: 07903 - 2242
  74523 Schwäbisch
 Hall,  Schweickerweg 70   Telefon: 0791- 42850, Fax: 0791- 42929                        Notfälle:  0171 95758-18 oder -20  (evtl. auf AB sprechen)                   
                         
eingetr. im Reg.-Gericht Schwäbisch Hall, Nr. VR 59                                                                              Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 14.00 - 15.30 Uhr

Steuernummer 84062/03147 Finanzamt SHA
   
                                                                                                                                     Samstag: 10.30 - 11.30 und 13.30 - 15.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                Sonn- und Feiertag geschlossen                                                                   
                     

 tierschutz-SHA@t-online.de   catanimation.gif (17988 Byte)
 1. Vorsitzender:  Norbert Schröder,  (V.i.S.d. § 55 RStV) 
 2. Vorsitzende:
 Martina Veutner

Spendenkonto: BIC: SOLADES1SHA,  IBAN: DE49 622 500 30 000 5013944
                           BIC: GENODES1SHA, IBAN: DE14 622 901 10 000 1193007
                          

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf unseren Seiten. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Einbindung eines Links gegebenenfalls für die Inhalte der gelinkten Seite mit verantwortlich ist. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert, was wir hiermit tun.  catmov1.gif (14394 Byte)
Diese Katze wurde gestohlen, und zwar von uns beim Landesverband! 

                                                                                                     Erstellt im November 1997,  letzte teilweise Aktualisierung Oktober 2016 © Tierschutzverein Schwäbisch Hall e. V

Tierschutz ist Menschenschutz